Grabenstraße 22, 42477 Radevormwald +49 2195 40499 info@regebogen-radevormwald.de

plusKITA & Zusätzliche Förderung

Wir sind stolz darauf uns „plusKita“ nennen zu dürfen und haben und bewusst dafür entschieden. Wir haben vielfältige positive Erfahrungen im Bereich der Inklusion. Neben der alltagsintegrierten Sprachförderung sind die individuelle Förderung sowie Psychomotorik und die Arbeit in Kleingruppen feste Bestandteile und wichtige Säulen unserer pädagogischen Arbeit.
Die „plusKita“ ist eine Kindertagesstätte, in welcher Kinder mit einem besonderen Unterstützungsbedarf des Bildungsprozesses fest integriert sind und die entsprechenden Rahmenbedingungen für eine optimale Entwicklung ihrer Persönlichkeit geschaffen werden.

Wir erfüllen, wie nach KiBiz §16a Abs.2, die Aufgaben,

  • bei der individuellen Förderung der Kinder, deren Potenziale zu stärken, die alltagskulturelle Perspektive zu berücksichtigen und sich an den lebensweltlichen Motiv- und Problemlagen der Familien zu orientieren,
  • zur Stärkung der Bildungschancen auf die Lebenswelt und das Wohnumfeld der Kinder abgestimmte pädagogische Konzepte und Handlungsformen zu entwickeln, 
  • zur Stärkung der Bildungschancen und zur Steigerung der Nachhaltigkeit, die Eltern durch adressatengerechte Elternarbeit und -stärkung regelmäßig in die Bildungsförderung einzubeziehen,
  • sich über Pflichten nach §14 („Kooperation und Übergänge“) hinaus in die lokalen Netzwerkstrukturen durch jeweils eine feste Ansprechperson aus der Kindertageseinrichtung einzubringen, 
  • sich zur Weiterentwicklung der individuellen zusätzlichen Sprachförderung, über die Pflichten nach §13c („Sprachliche Bildung“) hinaus, zum Beispiel durch die regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zu qualifizieren und die Bildungs- und Erziehungsarbeit den speziellen Anforderungen anzupassen,
  • die Ressourcen ihres pädagogischen Personals durch konkrete Maßnahmen, beispielsweise regelmäßige Supervision, Schulung und Beratung, Fort- und Weiterbildung oder größere Multiprofessionalität im Team, zu stärken.

Um all diese Aufgaben erfüllen zu können, hat eine stetige Qualifizierung und Fortbildung unseres pädagogischen Teams einen besonderen Stellenwert.
Um die Kinder mit einem erhöhten Unterstützungsbedarf optimal individuell fördern zu können, wurden zusätzliche heilpädagogische und sozialpädagogische Fachkräfte (intern und extern) eingestellt.

Um auch Kinder mit besonderen Förderbedarf optimal begleiten zu können, kooperieren wir eng mit u.a. Heilpädagogen, Ergotherapeuten und Logopäden.

Unsere zusätzliche Förderung umfasst:

  • Einzelintegration
  • Sprachförderung
  • Psychomotorik
  • Kleingruppen

Für ausführlichere Informationen bezogen auf unsere zusätzliche Förderung schauen Sie in unserem Downloadbereich unter Konzeption.