Logo

    Herzlich Willkommen!

Bildungsbereiche / Funktionsräume

Bewegungsraum 1








Bewegung ist für die Kinder Kommunikations- und Ausdrucksmittel, es ist ein Ventil für emotionale Spannungen, Bewegung ist Ausdruck der Lebensfreude. Bewegung vermittelt über individuelle Körpererfahrungen ein positives Körperbewusstsein, kann die Persönlichkeit fördern und das Wohlbefinden steigern. Bewegung ist Motor der kindlichen Entwicklung. Die Entwicklung der körperlichen Fähigkeiten der Kinder ist Grundlage für ihre geistige und sprachliche Entwicklung.

Unsere Bewegungsräume bieten den Kindern vielfältige Möglichkeiten umfangreiche Erfahrungen, die weitaus über den körperlich-motorischen Bereich hinausgehen, zu sammeln. Das Kind macht wichtige Erfahrungen mit und über seinen Körper, die Grundlagen seiner Identitätsentwicklung sind. Das Selbstvertrauen der Kinder entwickelt sich.

                                                         september4 054                                           september4 024

                                                               Eine Wippe ermöglicht den Kindern ihren                                          Die Kinder schulen nicht nur ihren Gleichgewichtssinn,
                                                             Gleichgewichtssinn zu schulen und eigene                                                     sondern z.B. auch ihre Grobmotorik.
                                                                      Kräfte zu auszutesten.

sept. 4 004   mai3 020   september4 061

Der Lust am Schaukeln, Schwingen und Gedrehtwerden liegt ein biologisches und psychologisches Grundbedürfnis zugrunde.
Der Gleichgewichtssinn der Kinder entwickelt sich. Die Kinder machen vielfältige Erfahrungen, wodurch sich die Sensormotorik entfaltet.

Unser Schaukelsystem hat verschieden Aufbaumöglichkeiten (Ringe, Stange, Hängematte, Ball). Je nach Interesse und Bedürfnis der Kinder werden diese verschiedenen Möglichkeiten aufgebaut.


  september4 042   sept. 4 101   januar 1 036

Je nach Interesse und Bedürfnis der Kinder werden verschiedene Bewegungsmöglichkeiten aufgebaut.

april2 088  september4 051  nov. 5 184

Besonders wichtig ist der Wechsel zwischen Bewegung und Entspannung. Die Kinder erkennen ihr Bedürfnis nach Ruhe und schaffen sich entsprechende Rahmenbedingungen.